Über

den Bauernhof der Familie Hess

Unser Hof

Chüeweid

8634 Hombrechtikon

Seit 1932

Über uns

Der Familienbetrieb von Vreni und Max Hess in Hombrechtikon ist im Obstanbau, in der Milchwirtschaft wie auch in der Baum- und Gartenpflege tätig. Über die Generationen hinweg ist der Hof zu einem Unternehmen herangewachsen.

Unser Hofladen frisch & knackig

Der Bestand an Obstbäumen und die Vielfalt an Früchten ist über die Jahre gewachsen. Der einfache Obstverkauf hat sich zu einem einladenden Hofladen entwickelt. Dort verkaufen wir unter anderem unsere selbst produzierten Äpfle, Birnen, Zwetschgen, Kirschen​, Süssmost, ect.

 

Milchwirtschaft

Unsere 21 Milchkühe (braun-swiss) und unser Limousinstier (Beni) geniessen die Zugehörigkeit zu unserer Familie und dem Hof. Bei uns wird jedes Tier bei ihrem Namen genannt und in ihrem eigenen Charakter wertgeschätzt. Sie habe das Vergnügen auf natürlicherweise von Beni, ein Sohn oder eine Tochter zu bekommen. Gemeinsam geniessen sie ihre riesige Weidefläche bei uns um den Hof.

 

Hess Baum- und Gartenpflege AG

Mit viel Erfahrung übernehmen wir Holzerarbeiten, Garten- und Baumpflege. 

Chüeweid.jpg

Unsere Geschichte 

Familienbauernhof

Unsere Wurzeln liegen ganz in der Nähe. Nur 1,5 km von unserem Hof entfernt im Gunten in Uetzikon liegt der Bauernhof von unseren Vorfahren. Mein Urgrossvater Walter Hess war eines von den 3 Kindern der Familie Hess im Gunten. Seine Gotte Louise Pfenninger (eine ferne Verwandte) und Ihr Bruder (beide ledig) führten den Bauernhof in der Chüeweid. Mein Urgrossvater kam bereits in seiner Kindheit und Jugend regelmässig auf den Bauernhof in der Chüeweid, um die beiden tatkräftig zu unterstützen. Nach Abschluss seiner Schule stieg er fest dort ein. Damals stand hier nur ein Stall 2-3 Kühe. Es hatte noch kein Strom und kein Wasser. Im Jahr 1932 durfte er den Betrieb übernehmen und hier seine eigene Familie gründen. Im Jahre 1963 übergab er den Betrieb seinem Sohn Walter Hess meinem Grossvater. Dieser startete mit 7 Kühe und erweiterte dies im laufe seiner Zeit als Betriebsleiter auf 12. Im Jahre 1967 pflanzte er seine erste Obstanlage. Die zweite Obstanlage pflanzte er gemeinsam mit meinem Vater Max Hess im Jahre 1985. Ebenfalls wurde in dem selben Jahr ein neuer Stall für max. 24 Tiere gebaut. Im Jahre 1991 baute mein Vater Max Hess sein eigenes Stöckli. Am 1.Mai 1994 übernahm er offiziell den Betrieb von Walter Hess.1998 wurde die Scheune angebaut. Im Jahre 2013 wurde die Obstanlage mit einer Kirschbaumanlage und einer Hagelnetzkonstruktion erweitert. Seit dem Jahr 2015 produzieren wir über die neue Solaranlage sauberen Strom.

 
016_17A.jpg
WhatsApp Image 2021-12-17 at 14.48.04.jpeg
010_11.jpg